+43 720 778 159

(Mo–Fr 7:00–15:30)

bavixo@bavixo.de

Doporučujeme přikoupit

Einkaufswagen

V košíku nemáte žádné zboží.

Wie man es macht

9 Tipps, um das Babysitten der Enkelkinder zu genießen

Datum publikace: 25.07.22 (aktualizováno: 14.6.2023)

Die Hektik des Tages ist eine Abwechslung, die Ihre Energiebatterien leert. Planen Sie Aktivitäten, die zu Ihnen und Ihren Enkelkindern passen.

Sdílet



Das Babysitten der Enkelkinder ist einer der Momente voller Freude, Liebe und sollte nicht nur mit Spaß gefüllt sein, sondern auch mit der Schaffung starker Bindungen und gemeinsamer Erinnerungen.

Während des Babysittens können Sie Rituale schaffen, die zu einem Teil der Kindheit Ihrer Kinder werden. Zum Beispiel ein gemeinsames Buch zum Vorlesen vor dem Schlafengehen aussuchen, die Lieblingsspiele der Familie spielen oder einen Ausflug in einen nahe gelegenen Park machen. Diese Anlässe ermöglichen es Ihnen, in eine Welt der Fantasie einzutauchen und all die kleinen Freuden der Kindheit mit Ihren Enkelkindern nach "ein paar Jahren" wieder zu erleben. Dank des Babysittings werden Sie Ihre Beziehungen stärken und gemeinsam unvergessliche Erinnerungen schaffen.

Einen Plan vorbereiten

Auch wenn Sie nicht jede Minute mit Ihren Kindern planen können, ist es doch schön, wenn Sie zumindest ein paar Höhepunkte haben, die Sie nicht verpassen wollen, wenn Sie Zeit miteinander verbringen. Wohin soll es gehen und was soll man ausprobieren?

 

1. gemeinsam kochen

Pfannkuchen, Toast, Kekse, Brotaufstrich, kurzum, was die Enkelkinder mögen.

2. Gehen Sie auf den Spielplatz

Erkunden Sie Ihre Nachbarschaft und finden Sie heraus, wo sich die Spielplätze oder Zentren befinden.

3. gemeinsam Spiele spielen

Bereiten Sie mindestens drei verschiedene Spiele vor, die für die Kinder leicht verständlich sind und ihnen Spaß machen.

4. chatten

Nutzen Sie die Zeit, um sich näher zu kommen. Sie werden überrascht sein, dass Ihre Enkel an Ihren Erinnerungen und Ihrer Kindheit interessiert sind.

5. Besuch eines Zoos

Kinder lieben Tiere. Ein Besuch im Zoo oder auf dem Bauernhof wird ein Erlebnis sein, von dem sie ihren Eltern gerne erzählen werden.

6. lese Bücher

Wählen Sie altersgerechte Lektüre für Ihre Enkelkinder. Interaktive Bücher, die das Kind selbst steuern kann, sind eine ideale Wahl.

7. die Kinder an der Arbeit beteiligen

Müssen Sie fegen oder Staub wischen? Wählen Sie Aktivitäten, die altersgerecht sind und den Kindern ein Gefühl der Wichtigkeit geben.

8. zur Bildung beitragen

Bringen Sie den Kleinen nette Eigenschaften wie Großzügigkeit bei. Basteln Sie gemeinsam ein Bild oder eine andere Kreation und planen Sie, wem das Kind sie schenken wird.

9. An sich selbst denken

Bewahren Sie eine positive Einstellung und denken und planen Sie entsprechend Ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten.

Für kleine Kinder ist es etwas einfacher, das Programm vorzubereiten. Gutes Essen, Spielzeug und Spaziergänge mit dem Kinderwagen reichen aus.

Bewährte Tipps für Spiele

Egal, ob es draußen schön oder kühl ist, Spielzeug und Spiele sind ein Programm, das die Kinder bei jedem Wetter interessiert. Wählen Sie Spielzeug für Mädchen für Enkelinnen, Spielzeug für Jungen für Enkel oder wählen Sie vielseitige Teile wie Bauklötze für Kinder, Musikinstrumente aus Holz für Kinder oder Autospielzeug.

Spielzeug und Spiele zu Hause


Spielzeug und Spiele für den Garten

Wie man genug Energie behält

Weder die Kinder noch Sie wollen sich an eine unausstehliche Großmutter oder einen unausstehlichen Großvater erinnern. Denken Sie daran, dass Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit wichtig sind, und richten Sie Ihre Babysitterpläne danach aus. Sie brauchen Hilfe? Bitten Sie darum. Babysitting sollte für alle Beteiligten eine angenehme und wertvolle Erfahrung sein.

Wenn Sie es schaffen, während des Babysittens an sich selbst und Ihre Bedürfnisse zu denken, haben Sie viel Energie für die Possen der Kinder. Was sollte man nicht vergessen?

Ausruhen: Babysitting kann anstrengend sein, vor allem, wenn sie noch klein und voller Energie sind. Achten Sie darauf, dass Sie sich während des Tages einen Moment Zeit nehmen, um sich zu entspannen und neue Energie zu tanken. Sie können zum Beispiel die Zeit nutzen, wenn die Kinder schlafen, oder kurze Ruhepausen einlegen (wenn es die Situation erlaubt).

Gesundheit und Wohlbefinden: Denken Sie daran, sich um Ihre Gesundheit und Ihr geistiges Wohlbefinden zu kümmern. Achten Sie auf einen gesunden Lebensstil, eine gesunde Ernährung und ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Wenn Sie Medikamente einnehmen, achten Sie darauf, dass Sie diese auch einnehmen.

TIPP

Kleben Sie einen kleinen Zettel mit einer Liste von Dingen, die Sie an diesem Tag nicht vergessen wollen, an Ihren Kühlschrank. Sie können sie nach und nach abhaken.

Kommunikation mit den Eltern: Bleiben Sie in regelmäßigem Kontakt mit den Eltern Ihrer Enkelkinder. Es ist gut, offen und ehrlich zu sein und Ihre Bedürfnisse, Regeln und Wünsche mit denen der Eltern zu teilen. Haben Sie Fragen? Etwas macht Ihnen Angst? Fragen Sie und sprechen Sie darüber.

Grenzen und Vertrauen: Setzen Sie klare Grenzen und scheuen Sie sich nicht, diese Ihren Kindern mitzuteilen. Haben Sie Vertrauen in sich und Ihre Fähigkeiten.

Gemeinsame Zeit genießen: Genießen Sie die Zeit mit Ihren Enkelkindern. Nehmen Sie sich Zeit, um die Zeit mit Ihren Enkelkindern zu genießen.

hlídání vnoučat mraky hraček

Fahren Sie oder Ihre Kinder und Enkelkinder in den Urlaub? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das schaffen und sich gleichzeitig entspannen können:  Urlaub mit Kindern: Traum oder Albtraum?


Líbil se vám článek? Pošlete ho dál...



Anmeldung Schließen

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.