+43 720 778 159

(Mo–Fr 7:00–15:30)

bavixo@bavixo.de

Doporučujeme přikoupit

Einkaufswagen

V košíku nemáte žádné zboží.

Wie man es macht

Wie man ein Laufrad auswählt: ein praktischer Leitfaden für die Auswahl

Datum publikace: 09.03.23

Wie benutzt man eine Laufrad richtig? Diese und viele andere Fragen werden wir jetzt beantworten.

Sdílet



Der Laufrad ist ein beliebter Helfer für Familien. Wenn Sie jüngere Kinder haben, werden Sie höchstwahrscheinlich auch ein Stück zu Hause finden. Er gehört zu den "Fortbewegungsmitteln", die auch kleine "Fahrer" beherrschen, und eignet sich hervorragend für Ausflüge oder Spaziergänge. Worauf sollte man bei der Auswahl eines neuen Laufrad achten? 

Laufrad für Kinder einspurig x zweispurig

einspurig:

  • ohne Pedale und Kette
  • mit Lenker
  • mit Bremsen / ohne Bremsen
  • geeignet für Kinder ab 2 Jahren (kann von Hersteller zu Hersteller variieren)
  • geeignet für Kinder, die bereits laufen können

zweispurig:

  • ohne Pedale und Kette
  • mit Lenker oder Lenkrad
  • in der Regel ohne Bremsen
  • Produktpalette geeignet ab 12 Monaten
  • geeignet für Kinder, die gerade erst zu laufen begonnen haben

Diese Informationen können bei bestimmten Herstellern oder Produkten leicht abweichen.

Das Design der Laufrad

Die Grundkonstruktion jedes einspurigen Laufrad beinhaltet Rahmen, Räder, Sitz und Lenker oder Bremsen. Konstruktion eines zweispurigen Laufrad  ist ähnlich, aber in der Regel robuster und stabiler, da es mehr Räder und zusätzliche Funktionen wie eine Rückenlehne oder ein Lenkrad hat. 

Die gängigsten Materialien für Fahrräder sind Metall, Kunststoff und Holz.

Metall

+ haltbares Material

+ Hält viele Jahre lang

- Gewicht, neigt dazu, schwer zu sein

Kunststoff

+ Gewicht, tendenziell leicht

+ wasserdicht

- Kunststoffe von schlechter Qualität bergen die Gefahr einer frühzeitigen Schädigung oder Verletzung des Kindes

Holz

+ hält bei richtiger Pflege viele Jahre lang

+ natürliches Material

+ Gewicht, tendenziell leicht

- ist bei unsachgemäßer Handhabung anfälliger für Schäden

odrážedla

Ein Laufrad für die Kleinsten, ideal für die ersten Fahrversuche, hat keine verstellbaren Elemente. Bei den Laufrad für etwas ältere oder erfahrenere Kinder finden Sie beide Versionen, d. h. ohne Verstellfunktion und mit verstellbarem Sitz oder Lenkerhöhe. Wenn Ihr Kind im Laufe der Jahre, in denen es das Laufrad benutzt, wächst, werden Sie auf jeden Fall von der Verstellmöglichkeit profitieren. 

Der Lenker kann vom Kind ohne Einschränkung gedreht werden oder ist mit einem Anti-Spin-System ausgestattet. Dadurch wird verhindert, dass der Lenker über den vom Hersteller festgelegten Bereich hinausgeht. Der Vorteil dieses Schutzes kann eine größere Vorhersehbarkeit der Bewegung des Geräts sein, der Nachteil ist die Notwendigkeit, in Kurven überzusteuern oder das gesamte Produkt in die Richtung zu drehen. Auf einem Laufrad mit einem Lenker mit uneingeschränkter Bewegungsfreiheit hat das Kind viel mehr Freiheit beim Ändern der Route. 

Ein Laufrad und das Bremsen? Beim Fahren bremsen Kinder natürlich mit ihren Füßen. Es gibt unterschiedliche Empfehlungen und Meinungen darüber, ob Bremsen am Fahrrad angebracht sind oder nicht. Generell gilt: Solange das Kind die Bremse erreichen kann, ausreichend Kraft hat, um sie zu betätigen, und Sie es für angemessen halten, ihm den Umgang mit den Bremsen beizubringen, bevor es auf ein Fahrrad umsteigt, kann es nicht schaden, ein solches Produkt zu wählen.

Wie man eine Laufrad benutzt

Laufrad ist für Kinder nicht nur einfach, sondern macht auch besonders viel Spaß. Das Kind sitzt auf der Maschine und strampelt mit den Füßen. Die Geschwindigkeit und Richtung der Fahrt wird vom Fahrer bestimmt. Achten Sie darauf, dass das Gerät für die Größe und das Gewicht des Kindes geeignet ist. Beim Fahren sollte es mit der ganzen Fußfläche wippen, nicht mit der Fußspitze.

Wenn das Laufrad für Ihr Kind neu ist, zeigen Sie ihm, wie es den Lenker hält, die Füße bewegt, die Bremsen benutzt oder sicher mit den Füßen anhält. Achten Sie auf die Gesundheit Ihres Kindes und beaufsichtigen Sie es. Zur Sicherheit werden ein Helm sowie Knie- und Ellbogenschützer empfohlen.

odrážedla

Wie man eine Laufrad auswählt

Bei der Auswahl eines Laufradmüssen Faktoren berücksichtigt werden, die nicht nur den Fahrspaß, sondern auch die Sicherheit beeinflussen. Fokus auf:

  1. Alter des Kindes - Laufrad sind in der Regel für Kinder ab einem Alter von einem Jahr geeignet. Die spezifische Empfehlung kann jedoch von Hersteller zu Hersteller oder sogar von Produkt zu Produkt variieren. Neben dem Alter ist die Körpergröße des Kindes ein viel wichtigerer Parameter.
  2. Größe des Kindes - Die Hersteller geben oft eine Mindest- oder Höchstgröße für den Sitz oder eine empfohlene Größe für das Kind an. Um die richtige Größe zu finden, messen Sie die Höhe bis zum Schritt, d. h. vom Boden (Fußsohle) bis zum Schritt.
  3. Material - Bei der Auswahl können Sie auf Laufrad aus Metall, Kunststoff, aber auch aus Holz stoßen. Es lohnt sich, Produkte zu wählen, die gute Bewertungen haben und bei denen der Hersteller die Qualität des verwendeten Materials angibt. Immerhin wird dieses Spielzeug nicht wirklich zur Schau gestellt werden.
  4. Anzahl der Räder - Laufrad für die Kleinsten sind in der Regel mit vier (oder drei) Rädern ausgestattet, was die Stabilität für sehr junge Kinder gewährleistet. Laufrad für größere Kinder haben zwei oder drei Räder, wobei das dritte Rad abnehmbar ist, wenn das Kind sicher ist.
  5. Produktgewicht - Das Spielzeug sollte für das Kind leicht zu handhaben sein. Wenn Sie bei Spaziergängen oder Ausflügen zum Träger werden, wählen Sie zu Ihrem eigenen Wohl leichte, rückenschonende Laufrad.
  6. Verstellbarkeit - Bei einigen Laufrad können Sie die Höhe des Lenkers und des Sitzes für Ihr Kind einstellen. Dadurch wird es länger halten.
  7. Lenkerbreite - Das Kind sollte den Lenker bequem erreichen können. Wenn sie an den Enden breiter sind, ist die Handhabung sicherer und bequemer.
  8. Preis - Wie viel Sie für eine Laufrad bezahlen, hängt vom verwendeten Material, der Marke und dem Design des Produkts ab. Sie haben die Wahl zwischen klassischem Plastikspielzeug und Designerstücken. Beliebt sind vor allem Retro- und Vintage-Laufrad.
  9. Design - Mädchen werden die rosafarbenen Laufrad lieben, Jungen die motorrad- oder autoähnlichen Laufrad.

Die Auswirkung einer Laufrad auf die Entwicklung eines Kindes

Beim Laufrad trainiert das Kind Koordination und Gleichgewicht. Es entwickelt den Orientierungssinn, die Motorik, die Konzentrationsfähigkeit und die Ausdauer. 

Das Kind hat Spaß beim Fahren und entdeckt die Welt auf eine kontrollierte Art und Weise. Wenn Sie bereits ein Laufrad zu Hause haben, wissen Sie, wie es ist, die Augen eines Kindes leuchten zu sehen.

Wie man einen Laufrad wartet

Die Pflege des Produkts hängt von dem verwendeten Material ab. Bei Kunststoffen, Metall und Holz reicht es in der Regel aus, ein feuchtes Tuch und Wasser zu verwenden. Beachten Sie die Empfehlungen des Herstellers. Überprüfen Sie außerdem regelmäßig den Zustand des Geräts, um Verletzungen Ihres Kindes zu vermeiden.

Tipps für Laufrad

Häufig gestellte Fragen zu Laufrad

1. wie wähle ich die richtige Laufrad für mein Kind?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Größe, das Alter, das Geschlecht, die Interessen und den psychomotorischen Entwicklungsstand Ihres Kindes. Bei den technischen Parametern lohnt es sich, auf das Material der Laufrad, die Anzahl der Räder, die Verstellmöglichkeit des Lenkers und den Sitz zu achten.

2. Wie groß sollte die Laufrad für mein Kind sein?

Messen Sie die Höhe bis zum Schritt. Dieses Maß gibt die richtige Höhe des Sitzes an. Denken Sie daran, dass das Kind den Boden mit der ganzen Fußsohle erreichen sollte. Die Zehenspitzen reichen nicht aus!

3. ab wann sollte mein Kind eine Laufrad benutzen?

Laufrad für ältere Kinder können ab einem Alter von etwa zwei Jahren verwendet werden. Das Kind sollte in der Lage sein zu laufen, was es in diesem Alter in der Regel schon kann. Bitte prüfen Sie die Angaben des Herstellers; das empfohlene Alter kann von Produkt zu Produkt leicht variieren. Richten Sie sich bei Ihrer Entscheidung jedoch eher nach der psychomotorischen Entwicklung Ihres Kindes als nach allgemeinen Empfehlungen, oder fragen Sie Ihren Arzt.

4. Was sind die Vorteile einer Laufrad für Kinder?

  • entwickelt grobmotorische Fähigkeiten
  • fördert das Gleichgewicht
  • stärkt die Muskeln
  • fördert die Koordination
  • entwickelt die Fähigkeit, Entscheidungen
  • zu treffen
  • entwickelt die Selbstständigkeit
  • entwickelt die Orientierungsfähigkeit
  • bereitet das Kind auf das Radfahren vor

5. Was ist der Unterschied zwischen einem Laufrad und einem klassischen Kinderfahrrad?

Laufrad

  • für Kinder, die lernen, das Gleichgewicht zu halten
  • ohne Pedale
  • das Kind bewegt sich, indem es mit den Füßen wippt
  • ohne Bremsen / mit Bremsen
  • ohne Kette
  • zweirädrig und dreirädrig mit der Möglichkeit, das dritte Rad abzunehmen

Fahrrad

  • für Kinder, die bereits balancieren können
  • mit Pedalen
  • das Kind bewegt sich durch Treten auf die Pedale
  • mit Bremsen
  • mit einer Kette
  • zweirädrig, bei einigen Fahrrädern können Sie Zusatzräder für das Gleichgewicht hinzufügen

Der Laufrad ist ein tolles Spielzeug für Mädchen und Jungen. Er schont Ihre Hände, Ihren Rücken und Ihre Nerven, wenn Sie unterwegs sind, denn er bietet den Kindern Unterhaltung und eine praktische Art der Fortbewegung. Er fördert die Entwicklung einer Reihe von Fähigkeiten und Fertigkeiten Ihres Kindes und ist zudem erschwinglich. Haben Sie schon einen zu Hause?

Líbil se vám článek? Pošlete ho dál...



Anmeldung Schließen

Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Ihre Cookie Einstellung

 

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Diese Cookies werden mit den Werbe- und Sozialnetzen inklusiv Google zur Übertragung von persönlichen Daten und Personalisierung der Werbungen verwendet, dass sie für Sie interessant werden.